FOTOGRAFIE
 
Porträt`s  und  Stilleben  auf  Polaroid,
entstanden im Chemiekombinat Bitterfeld, 1989 bis 1991
 
die Arbeit ist sowohl eine fotografische Forschungsarbeit,
entstanden aus dem Geist der Neugier,
als auch eine kritische Betrachtung von politisch propagiertem
und real gelebten DDR – DASEIN
 
Berit Baars
 
1959
1975-1980
1980-1982
1982-198
1985-1991
1987-1993
 
1993-1994
 
 
1994
1994-2001
Seit 2001
2004-2006
Geboren in Rüdersdorf, aufgewachsen in Berlin Mitte
Lehre und Arbeit als Fotolaborantin
Lehre als Fotografin
Bildredakteurin beim Fernsehen der DDR
Fotografin bei VEB Designprojekt Berlin
Fern- und Direktstudium „Fotografie“ an der
Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig, Diplom
Fotografische Projektarbeit/Ausstellung mit
türkischen Jugendlichen, an einem Kreuzberger
Jugendzentrum
Geburt des Sohnes Paul
Mitausbau einer alten Feldsteinscheune (in Ihlow) zum Wohnhaus
lebe und arbeite ich in Gut Reichenow
Ausbildung zum Personal-Coach bei Spectrum - KommunikationsTraining
 
Eine freiberufliche Arbeit als Individual-Coach mit Arbeitsräumen in Berlin und Strausberg ist ab November 2007 geplant.
BERIT BAARS